Zurück zur Übersicht

nitro Rucksack jetzt günstig kaufen

 

TASCHEN UND RUCKSÄCKE VON NITRO SNOWBOARD CO.



Nitro Snowboards macht seinem Ruf als Komplettanbieter alle Ehre und präsentiert eine umfangreiche Taschenkollektion: Street- und Schul-Rucksäcke, Backcountry-Packs, Messenger-Taschen, Board-Bags sowie Sport- und Reisetaschen machen das Unterwegssein zum stylischen Hochgenuss.

Für die kommende Saison hat Nitro eine Taschenkollektion entworfen, die keine Wünsche offen lässt. Lässige Rucksäcke für Schule und Freizeit mit und ohne Skateboard-Befestigungssystem, Backcountry-Rucksäcke mit Snowboard-Befestigungssystem oder praktische Messenger-Taschen mit und ohne Laptop-Fach. Es gibt Sporttaschen (Duffels) und robuste Board-Bags in verschiedenen Größen, sowie kleine und große Reisetaschen mit komfortablen Rollen und Griffen. Da ist für jeden Geschmack, Einsatzbereich und Geldbeutel das Richtige dabei.

Nicht nur hochwertige Materialien, beste Verarbeitung, ergonomische Tragesysteme, geringes Eigengewicht und durchdachte Features an den richtigen Stellen ziehen sich durch die gesamte Linie, sondern auch der unverwechselbare Nitro Style: charakteristische Nitro Prints und charismatische Color-Blockings.

Die Modelle Drifter (27 Liter) und Zoom (29 Liter) sind klassische Street-Rucksäcke für Schule und Freizeit, die jeweils mit einem ergonomischen Tragesystem und einem Skateboard-Befestigungssystem ausgestattet sind. Sie verfügen über mehrere separate Taschen mit und ohne Reißverschluss und ein Sonnenbrillenfach mit weichem Fleece-Futter. Der Drifter und der Zoom gehen noch einen Schritt weiter und kommen mit Laptop-Fach auf den Markt. In diese Street-Linie reiht sich auch der Diamond ein – ein in Design und Farbwahl auf die Vorlieben von Girls abgestimmter 22-Liter-Rucksack mit verstellbarem Brustgurt, vielen Fächern und Skateboard-Befestigungssystem.

Für die Mädels und Damen hat Nitro in der Saison 2011/12 einen besonderen Clou. Die Tote Bag und die Carry All Bag sind Shopperbags, in denen „Frau“ nicht nur Ihre wichtigsten Utensilien unterbringt, sondern auch den ein oder anderen Fummel nach einem erfolgreichen Einkaufsbummel. Für Männer bietet die bewährte Evidence Bag von Nitro (ein Messengerbag) eine Alternative, die es ab sofort auch in einer XL-Variante, mit größerem Organizerfach und 17“ Laptopsleeve, geben wird. Mit dem Travelkit, einem Kulturbeutel inklusive Zahnbürsten-Garage wird das Accessories-Taschenprogramm von Nitro 2011/12 abgerundet.

Wer komplett im Nitro Teamfahrer-Look unterwegs sein möchte, ist mit dem Team Backpack bestens beraten. Großzügige 29 Liter Stauraum, eine Sonnenbrillentasche mit Fleece-Futter, ein gepolstertes Laptop-Fach, mehrere Taschen und ein verstellbarer Brust- und Hüftgurt ergeben einen tollen Allrounder. Ein Fach für das Trinkreservoir und das Snowboard-Befestigungssystem verraten, dass sich der Team vor allem auch am Berg zu Hause fühlt. Selbiges tut auch der Slash, den es als kompakte 21-Liter- und als geräumige 27-Liter-Version gibt. In Anlehnung an das Powder-Snowboard Slash läuft dieser hochwertige Backcountry-Rucksack im Tiefschnee zu Höchstleistungen auf. Die Details: wasserdichtes Fach für nasses Equipment, Goggle-Tasche mit Fleece, verstellbarer Brust- und Hüftgurt, Fach für das Trinkreservoir, Snowboard-Befestigungssystem und integrierter Regenschutz. Der Slash 27 verfügt zudem über Gurte und Schlaufen an der Außenseite zum Befestigen von Ausrüstungsteilen.

Auf ihren vielen Reisen sind die Nitro Teamrider am liebsten mit den Reisetaschen Team Carry On (36 Liter) oder Team Gear Bag (96 Liter, aufklappbar) unterwegs. Beide Modelle verfügen über einen ausziehbaren Teleskopgriff und robuste Rollen. Neben dem großen Hauptfach gibt es innen und außen separate Fächer mit Reißverschluss, um die Ausrüstung zu organisieren. Mit Gurten an der Außenseite kann alles noch einmal komprimiert und gesichert werden. Und wenn es mal nur auf einen Kurztrip geht oder es schnell gehen muss, greift man einfach zur Duffle Bag (49 Liter) oder Duffle Bag XL (59 Liter), einer Sporttasche für das Nötigste (inklusive Nassfach).

Kein Snowboard-Trip ohne Bretter: Bei den Board-Bags ist die Auswahl schier grenzenlos, die Kollektion reicht vom einfachen, flachen und leicht zu verstauenden Light Sack für ein Snowboard mit Bindung bis hin zum Tracker (89 Liter) oder Team Board Bag (161 Liter) mit komfortablen Rollen und Zughantel oder Schultergurt. Das Team Board Bag hat Platz für mehrere Bretter, die mit Hilfe von Teilern und Gurten individuell verpackt werden. Ein Extrafach für die Boots ist mit einer wasserdichten Beschichtung versehen, in einem weiteren Fach werden Bekleidung und Accessoires verstaut.

Weitere Informationen zu Nitro Snowboards unter: www.myrucksack.de/nitro